eBooks

Juni 11, 2008

landing pages

Achtung – alles, was ich nachstehend hier in diesem Bericht schreibe ist mein Stand des Wissens – und muss nicht unbedingt stimmen. Andererseits fand ichs ne gute Idee – und werde das auch noch viel weiter ausbauen 😉

Angeblich ist es so, dass bei Mr. G Seiten oftmals in der sogenannten „sandbox“ landen, wenn mehrere Domains auf die gleichen Seiten verweisen – sprich auch die Unterscheidung, ob eine Domain mit oder ohne www. vorne angelegt wird.

Naja, daran werd ich in Zukunft trotzdem nichts ändern – sondern vertrau drauf, dass dies dann doch nicht der Fall ist.

Aber es gibt ja da bei www.alpennic.com kostenlose Domains mit .tf hinten dran, also .at.tf. oder net.tf und so – dort kann man sich kostenlos nen Namen registrieren – oder auch ganz viele.

Und wenn ich die jetzt dann aber alle auf die gleiche Seite weiter leite, wird das zwangsläufig zu Problemen mit Mr. G führen – drum sollte es dann im Endeffekt für jede Domain auch wirklich nur eine anders lautende Seite im Netz geben.

Und daran bastle ich jetzt gerade. Der Hintergedanke ist, dass sich unterschiedliche Menschen von unterschiedlichen Themen angezogen fühlen – und von daher gestalte ich thematisch unterschiedliche Seiten – die dann eben jeweils auf das gleiche eBook führen – also jetzt noch nicht, weils das eBook noch nicht gibt.

Konkretes Beispiel:

Das eBook wird heißen „BurnOut = ausgebrannt“

eine der dazupassenden Seiten wird dann zB sein ==> www.ausgebrannt.at.tf

und darin geht es um 3 unterschiedliche mögliche Gründe, wie es dazu überhaupt kommt

systemische Verstrickungen ==> www.systemisch.net.tf

Dramadynamiken im Alltag ==> www.alltagsdramen.net.tf

offenes Ego lt. HDS® ==> www.ziellos.net.tf

Ich habe auch schon zusätzliche Domains registriert, dafür werde ich aber noch zusätzliche Seiten schaffen – alles gleichzeitig funktioniert noch nicht wirklich *lach*

Wie auch immer – mal sehen, ob udn wie Mr. G. drauf re-agiert – auch wenn ich mir vorerst keine Google-AdWords leisten werde.

Kommentar verfassen »

Du hast noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: