eBooks

Mai 26, 2008

Mailresponder

Filed under: mein erstes eBook — ChrisTina Maywald @ 12:36 pm
Tags: , , , , , ,

Ich hab mir gestern mal so ein automatisches EMail-Versendugungsprogramm testweise zugelegt – mal sehen, wie es sich so macht – habe schon die ersten Testmails los geschickt. Und ich bin in das entsprechende Partnerprogramm eingestiegen, d.h. wenn wer in Zukunft auf meinen Link klickt und etwas bestellt, bekomme ich eine entsprechende Provision 🙂

Ich persönlich werde es dazu benutze, um kostenlose 7-tägige EMail-Kurse zu versenden – und dann auch mein komplettes Fernstudium auf dieses System umstellen. Passt auch hervorragend zu den geplanten eBooks, weil ich die dann immer in den Testkurs – und auch ins Onlinestudium – einbinden kann.

Die Grobplanung steht jetzt mal – da wirds also einerseits das Fernstudium in der 3. überarbeiteten Ausgabe geben – diesmal eben als EMail-Kurs, deren einzelnen teile in bestimmten Abständen verschickt wird.

Dazu biete ich weiterhin – bzw. verstärkt – das Forum für Persönlichkeitsentwicklung als Austauschmöglichkeit an – als auch den Chat, wo ich in regelmäßigen Abständen und zu bestimmten Zeiten anwesend sein werde, um Fragen der Teilnehmer zu beantworten.

Im Prinzip gab es das Ganze jetzt ja schon für die aktuelle Version des Fernstudiums, wurde aber auch von den wenigen bisherigen Teilnehmern nicht so richtig genutzt. Aber – und das seh ich jetzt bei dem Manifestierkurs, den ich mir auch als Vergleichskurs „anschaue“ – mit fixen Chatzeiten – und etwas mehr Vorgaben, wird die nächste Version sicher ganz anders angenommen werden.

Und dann wirds parallel dazu eben meine eBooks geben – einerseits als Ergänzung meiner bisher veröffentlichten Bücher – andererseits als Erweiterung zu einzelnen Teilen des Fernstudiums.

Fühlt sich für mich grad ganz stimmig an – und ich bin jetzt auch viel zuversichtlicher, dass es diesmal auch so aufbereitet sein wird, dass es viel mehr Menschen annehmen können. Wie heißt es doch immer so schön – wenn die Zeit reif ist, dann geschehen auch viele Dinge, die man zu einem anderen Zeitpunkt als eher unrealistisch einschätzen würde.

So weit mal zum aktuellen Stand meines Projektes.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: